Jump to content

Teilweise keinen Ton bei Anrufen nach extern oder auch intern beim weitervermitteln.


Tom Tom
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

mal wieder ein seltsames Phänomen... teileweise passiert es wenn ich einen abgehenden Anruf tätige wird zwar eine Verbindung aufgebaut aber weder ich noch der Angerufene hört den Anderen. Die Verbindung kommt aber zustande da der Angerufene mir sagt das ich doch eben schon angerufen hätte aber nichts zu hören war. Dieses Phänomen habe ich zeitweise auch beim internen Vermitteln. Externen Anrufer ander Strippe, Rückfrage intern klappt noch aber beim Transfer zum anderen Internen Teilnehmer ist die Verbindung noch da aber es ist absolute Stille im Hörer..

 

Hat dazu jemand eine Idee ??

 

 

Ich vergaß: SnomOne blue + Snom 320 Telefone, externe Anbindung per direkt SIP an den SBC bei Colt Telecom mit 20 Nutzkanälen gleichzeitig.

Link to comment
Share on other sites

Meine Vermutung ist: die Firewall hat keine UDP-Ports mehr frei. Vielleicht gibt es ein Datenblatt wo drinsteht, wieviele Ports die Firewall hat oder sogar ein Log, wo ein Eintrag gemacht wird wenn keine Ports mehr frei sind.

 

Die PBX macht für jeden Call eine Statistik, wieviele Pakete rein- und rausgegangen sind und wohin. Das sollte man im Directory cdrt sehen können, oder wenn für jeden Call eine Email verschickt wird, befindet sich diese Information im Anhang.

Link to comment
Share on other sites

Aber dann müsste das doch nur für Externe Anrufe zutreffen!?! ich habe das aber auch beim internen weiterverbinden, das der Anruf zwar durchgereicht wird aber dann ist beim anderen Internteilnehmer stille in der Leitung verbindung ist aber da. Wenn ich Ihn wieder zurückhole kann sogar sein es geht wieder mit Ton.

Link to comment
Share on other sites

Okay, wenn das Problem auch bei internen Gesprächen passiert, liegt es sicher nicht an der Firewall oder am Provider. Wir hatten neulich einen Fall, wo jemand der PBX nur 10 RTP Ports spendiert hatte; ich hoffe das ist hier nicht das Problem. Ansonsten wäre es gut, wenn das Problem bwzüglich der Endgeräte weiter eingekreist werden könnte. Z.B. wäre es möglich, sich mal die CDR anzuschauen (im Working Directory der PBX), da gibt es auch Statistiken wieviele Pakete gesendet und empfangen wurden. Vielleicht fällt ja dort ein Muster auf, z.B. bestimmte Firmware-Version und/oder Typ.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...