Jump to content

Automatische Vermittlung von extern anrufen


isnom
 Share

Recommended Posts

Guten Tag !

 

 

ich habe eine Automatische Vermittlung angelegt. Ich habe auf dieser eine Ansage erstellt, welche den Anrufer begrüßt und anschließend in die Warteschlange schickt.

Also eine Rufumleitung nach Zeit auf die Zentrale.

Es muss eine Automatische Vermittlung sein, da ich auch die Funktion der Faxerkennung haben möchte.

 

 

Rufe ich die Vermittlung von intern an, funktioniert alles wie gewünscht. Rufe ich diese von Extern an sagt diese mir immer ein Auswahlmenü auf.

Wie lässt sich das Abstellen?

 

 

Vielen Dank!

 

Gruß

Patrick

Link to comment
Share on other sites

Das "Twinning" kann man natürlich abschalten indem man einfach keine Handy-Nummer verwendet. Diesen speziellen Aspekt abschalten, hmm bin mir nicht sicher ob das geht. Aber wenn man vom Handy direkt eine Nebenstelle anruft (keinen AA), dann sollte es auch dort direkt klingeln.

Link to comment
Share on other sites

international telefonieren ohne die Handy-Rechnung zu stressen

 

Dieser Punkt ist für uns recht interessant, da öfters Mitarbeiter mit Ihren Firmenhandys im Ausland unterwegs sind.

Im Moment buchen wir hierfür immer Tagespässe/Flats Um die Kosten niedrig zu halten. Insbesondere da auch Kosten anfallen ohne das der Mitarbeiter Telefoniert. Stichwort E-mail Verkehr auf Android / IPhone.

 

wie läuft das technisch? Beispiel:

Ein Monteur ruft mit seinem "billig Nokia" unsere Vermittlung an. Und veranlasst, das Die SnomOne Ihn ins Ausland zurückruft und baut gleichzeitig eine Verbindung zur gewünschten Gegenstelle auf?

Zumindest so in etwa stelle ich mir das vor.

 

 

Unsere aktueller Festnetz Tarif ist bereits sehr gut ausgebaut, also wäre das doch interessant für uns.

 

Ein paar Worte mehr zu diesem Thema wären toll ;)

 

Vielen Dank!

 

 

Gruß

Patrick

Link to comment
Share on other sites

Mein Punkt war für outbound calls vom Handy (Inland) ins Ausland. Schöner Seiteneffekt, die Caller-ID der Nebenstelle wird angezeigt. Grundsätzlich ist die Idee, das das Handy wie eine Nebenstelle funktioniert, mit ## kann man den Call halten und dann z.B. intern weiterleiten oder eine Konferenz machen.

 

Wenn man mit dem Handy im Ausland ist und ins Inland telefonieren will, kommt es sehr darauf an, was die Datenverbindung kostet und hergibt. Dann kann man ggf. ein Soft phone auf dem Handy einsetzen und dann quasi "native" als Nebenstelle agieren.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...