Jump to content
Vodia PBX forum

novo

Members
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About novo

  • Rank
    Member
  1. ok, ich kann nun die standard Rufnummer übertragen! Ist es auch möglich eine andere Rufnummer z.B. eine Service-Rufnummer zu übetragen??? Sobald ich für die Rufnummer übertragung eine völlig andere Rufnummer angebe bekomme ich folgende Fehlermedlung. --snip-- [5] 20100414160221: INVITE Response 403 Wrong login or password: Terminate 4fdc7dbb@pbx --snip--
  2. ich verstehe aber immer noch nicht wie all die anderen das Problem mit der Amtsholung lösen? Ich kenne sogar Firmen die fünf-Stellige Nebenstellen haben. Kann mir das mal jemand erklären. Ich weiß das die Wahrscheinlichkeit das sich in einem Ort mit gleicher Ortsvorwahl die Rufnummern überschneiden ziemlich gering aber dennoch möglich ist.
  3. genau das machen wir ja bereits, wir wählen die 0 um der pbxnsip zu signalisieren das es sich um einen externen Anruf handelt - nur funktioniert dann unsere Anrufliste im Snom Telefon nicht, da alle Anrufe von extern ohne die 0 die wir vorwählen müssen in der Anruferliste gespeichert werden! gibt es die Möglichkeit ein Präfix für eingehende Anrufe zu definieren damit wir die Anruflisten unserer Telefone verwenden können? Wie bereits erwähnt, jede Standard ISDN TK Anlage kann mit dieser Problematik umgehen.
  4. aber was ist wenn die Nebenstelle Intern "812" auch eine vollständige Rufnummer extern ist? (Das gibt es hier bei uns) Wenn ich die Nummer 812 wähle wird die Nebenstelle 812 angerufen. Was mache ich aber wenn ich die Telefonnummer 812 im öffentlichen Netz ohne "Ortsvorwahl" anrufen möchte? Beispiel: unserer Telefonnummer = Ortsvorwahl: 07541 Rufnummer 954 Nebenstelle 812 = 07541 954-812 Telefonnummer mit gleicher Ortsvorwahl = Ortsvorwahl: 07541 Rufnummer 812 = 07541 812 Ich möchte doch auch in dem Vorwahlbereich in dem wir uns befinden OHNE Ortsvorwahl wählen können!? Es ist auch so, das die Nebenstelle 812 die Rufnummer 07541 812 im öffentlichen Netz erreichen kann ohne die Vorwahl zu wählen, da sonst immer an die eigene Mailbox durchgestellt wird!
  5. Ich glaube die Frage wurde nicht richtig verstanden. Nochmal. Der SIP-Trunk verlangt keine zusätzliche 0, das haben wir so auf der pbxnsip im Rufschemata eingerichtet. Wir haben die Telefonnummer 0123456 7895 276 es gibt aber auch dreistellige Rufnummern 0123456 276 im öffentlichen Netz. (unser Vorwahlbereich). unsere Rufnummer Vorwahl 0123456 Rufnummer 7895 Durchwahl 276 andere Rufnummer Vorwahl 0123456 Rufnummer 276 Wie unterscheidet die pbxnsip ob es sich um einen externen Anruf an die Rufnummer 0123456 276 oder einen internen Anruf an die Durchwahl 276 handelt wenn ich ohne Vorwal die Rufnummer (0123456) 276 anrufen möchte. Deshalb brauche ich die zusätzliche 0 als Vor-Vorwahl, mit jeder handelsüblichen ISDN TK anlage hier in deutschland funktioniert das. Das Problem, diese zusätzliche 0 die wir für unsere externen Anrufe benötigen wird natürlcih nicht automatisch in der Anrufliste unserer Snom Telefone hinzugefügt. Dieses Problem könnte das KO-Kriterium sein weiterhin die pbxnsip in unserem Umfeld einzusetzen.
  6. Hallo, wir haben immer noch das Problem mit einer zusätzlichen Ziffer (0) zur Unterscheidung zwischen internen und externen Telefonaten. In Deutschland wird der gesammte Nummernraum von 0 bis 9 im öffentlichen Netz verwendet. Wir haben das Problem hier das wir eine 0 vorwählen müssen, wir signalisieren der pbxnsip so das es sich dabei um einen externen Anruf ins öffentliche Telefonnetz handelt. Das Problem, bei eingehenden Anrufen wird in der Anrufliste unserer Snom Telefone die Rufnummer natürlich ohne die 0 die wir vorwählen müssen angezeigt. Wir müssen deshalb jedes Mal die Nummer manuell eingeben und können nicht über die Anrufliste unserer Telefone telefonieren - was ziemlich nervig ist. Wie haben das die anderen Kunden aus Deutschland gelößt?
  7. Hallo, sobald ich die "CLIP Standard/Anzeige von Nummern" der Leitung (Trunk) aktiviere bekomme ich kein freizeichen und kann nicht mehr telefonieren. Auf dem Display meines Telefons (Snom 360) erscheint dann immer "wrong login or password". Wir haben einen eigenen Voiceswitch (Softswitch von Cirpack).
  8. Hallo, wir haben seit kurzem die pbxnsip in Version 3.4.0.3201 im Einsatz. Leider funktioniert bei uns die Ausgehende Rufnummernübermittlung nicht! Gibt es spezielle Einstellungen für den Trunk die ich beachten muss?
  9. Gibt es außer mir hier im Forum auch noch andere pbxnsip Benutzer aus Deutschland?
  10. pbxnsip: 3.3.1.3177 (Linux) Snom 360: 7.3.14 autoprovisioning works fine with the new pbxnsip, now i need to change the display text on my snom 360. by default the snom get the "user_idle_text" from pbxnsip like this "0123465678: Max Mustermann" (phone number: account name) we only need the account name without the phone number! we will not change the snom "user_idle_text" manually! greetings from germany
  11. now i use the version 3.2.0.3143 (Debian Linux 4) an get the error in the snom log! "Conf setup: code 302" --snip-- <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <settings> <phone-settings> <language perm="RW">Deutsch</language> <web_language perm="RW">Deutsch</web_language> <timezone perm="RW">GER+1</timezone> <tone_scheme perm="RW">GER</tone_scheme> <date_us_format perm="R">off</date_us_format> <time_24_format perm="R">on</time_24_format> <ntp_server perm="RW">time.sdt.net</ntp_server> <user_server_type idx="1" perm="">pbxnsip</user_server_type> <user_proxy_require idx="1" perm="">buttons</user_proxy_require> </phone-settings> </settings> --snip--
  12. ok, i get it from the website www.pbxnsip.com
  13. do you have a download link for the stable 3.2 version, my os debian 4 (etch) greetings from germany
  14. same error: on pbx pbxnsip:/opt/pbxnsip# tail -f /opt/pbxnsip/pbxnsip.log [5] 20090331110323: Web Server: File snom370/snom370-firmware.htm not found on snom [5]24/12/2001 00:00:44: Conf setup: return code 400; requeueing http://xxx.xxx.xxx.xxx/provisioning/snom370.htm<; attempt: 1, state: 32 [5]24/12/2001 00:00:47: Fetching URL: http://xxx.xxx.xxx.xxx/provisioning/snom370.htm when i use an standard webserver (http://webserver/snom.xml) with the snom xml config file - it works! it is not a snom problem. where is the error?
×
×
  • Create New...