Jump to content

Eingehende Gespräche verteilen


samy77
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe zwar schon viel über diese sehr komplexen Möglichkeiten gelesen werde aber nicht ausreichend schlau.

hier sieht man zB eine Punkt Extension Settings den ich bei mir überhaupt nicht habe ! http://de.wiki.snomone.com/index.php?title=Eingehende_Anrufe

Dann steht dort noch etwas von direkt die Durchwahlen eintragen bei wenig Telefonen was ich lieber tun würde als so komplizierte überlegungen anstellen.

Es geht in meinem Fall nur um 3 interne Telefone und mich würde der einfachste Weg interessieren wie jeweils die durchgewählte Nummer läutet.

 

Danke

Samy

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ich wollte aber eigentlich keine Hunt Group sondern nur dass bei einer durchgewählten 10 nur der 10er Apparat leutet und für 11 und 12 dasselbe.

Alle die eine Durchwahl verwenden die es nicht wirklich gibt sollten auf den 10er als Hauptapparat kommen (inklusive der Anrufer die nur die 0 hinten dran wählen)

 

Ich denke dass das für das deutsch sprachige Europa mehr oder weniger der Standard für kleinere Betriebe ist. Leider finde ich aber keinen fertigen Standard Code dafür.

 

Samy

Link to comment
Share on other sites

Ach so. Ich würde in so einem Fall einfach die letzten beiden Stellen rausfischen:

 

!([0-9]{2})$!\1!10

 

Wenn die beiden letzten Stellen dann keine gültige Durchwahl finden, geht der Anruf dann an die 10.

 

Alternativ könnte man den Nebenstellen die direkte Telefonnummer zuweisen. Der Name der Nebenstelle wäre dann z.B. "10 0221432410". Leerzeichen seperiert die Nummern die für die Nebenstellen gelten.

Link to comment
Share on other sites

Ach so. Ich würde in so einem Fall einfach die letzten beiden Stellen rausfischen:

 

!([0-9]{2})$!\1!10

 

Wenn die beiden letzten Stellen dann keine gültige Durchwahl finden, geht der Anruf dann an die 10.

 

Alternativ könnte man den Nebenstellen die direkte Telefonnummer zuweisen. Der Name der Nebenstelle wäre dann z.B. "10 0221432410". Leerzeichen seperiert die Nummern die für die Nebenstellen gelten.

 

für was steht dann die 0221432410 in deinem Beitrag? Falls das die korrekte Rufnummer sein soll in welchem Format muss man diese dann hier eingeben?

Link to comment
Share on other sites

für was steht dann die 0221432410 in deinem Beitrag? Falls das die korrekte Rufnummer sein soll in welchem Format muss man diese dann hier eingeben?

 

Nebenstellen können nicht nur einen Namen haben, sondern mehrere. Normalerweise nimmt man kurze nummern z.B. "40", aber man kann eben auch lange Namen nehmen, insbesondere die "Telefonnummer" für die Nebenstelle. Die Liste wird durch Leerzeichen getrennt. Damit kann man jede eingehende Telefonnummer einer Nebenstelle zuweisen, z.B. "40 0221123456 0049221123456" würde dann auf "40", "0221123456" oder "0049221123456" hören. Auf Deutsch heisst das ganze "Nummer(n) für dieses Konto".

Link to comment
Share on other sites

Auch hier funktioniert die gewählte Nr alleine nicht. Blöder Weise kommt sogar die Ansage dass diese Nr nicht existiert.

Bei den Durchwahlen muss ich nichts spezielles einstellen oder?

 

Es könnte sein dass der Carrier die Nummer anders darstellt, das ist leider nicht immer ganz einheitlich. Ich würde die Log Levels mal hochdrehen und sehen was da vom Carrier kommt. Oder eben die Lösung über die Liste von Nummern wählen, wo man sich mit diesem Setting in der Leitung/Trunk nicht herumärgern muß.

Link to comment
Share on other sites

Nebenstellen können nicht nur einen Namen haben, sondern mehrere. Normalerweise nimmt man kurze nummern z.B. "40", aber man kann eben auch lange Namen nehmen, insbesondere die "Telefonnummer" für die Nebenstelle. Die Liste wird durch Leerzeichen getrennt. Damit kann man jede eingehende Telefonnummer einer Nebenstelle zuweisen, z.B. "40 0221123456 0049221123456" würde dann auf "40", "0221123456" oder "0049221123456" hören. Auf Deutsch heisst das ganze "Nummer(n) für dieses Konto".

 

Dann ist das vermutlich die einfachste Lösung wenn man nur 3 Nebenstellen hat oder?

Aber das löst vermutlich nicht mein Problem dass bei Anwahl der reinen Kopfnummer nichts läutet nicht oder?

 

Samy

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi,

 

es funktioniert doch noch nicht alles ganz wie gewünscht.

Ich arbeite derzeit mit: ![0-9]{11}([0-9]*)!\1!t!99! 99

wobei 99 die Hunt Gruppe ist und auch die Anrufe abgreift die eigentlich direkt auf eine Durchwahl wählen.

Denke das ist nicht im Sinne des Erfinders von Durchwahlen und es lässt sich bestimmt noch anpassen.

Wäre dankbar für eine Hilfe !

 

lG

Samy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...