Jump to content

Bei Rufumleitung die richtige Nummer anzeigen


stormwind81
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

Bei meiner Snom One Konfiguration wird mit einer Service Flag von der Agent Gruppe auf ein Konto "Umleitung" umgeschalten.

Dieses Konto leitet alle Calls an eine Handynummer weiter.

 

Nun verhält es sich so, dass bei Umleitung auf das Handy, alle Anrufer dort mit der Nummer der Anlage angezeigt werden.

 

Wie kann ich einstellen, dass die Anlage bei Umleitung die originale Nummer mitschickt, so dass am Handy die Nummer des wirklichen Anrufers aufscheint?

 

 

mfG

Link to comment
Share on other sites

Hallo stormwind81,

 

dafür musst Du bei Deinem Provider das Leistungsmerkmal "CLIP no screening" beauftragen!

 

Gruß

Wolfgang

 

Guten Morgen,

 

Dieser meint jetzt, ich solle mir noch den p-preferred-identity Header ansehen.

Dieser müse noch angepasst werden dann sollte es funktionieren.

 

Wo stelle ich nun das genannte ein?

 

mfG

Chris

Link to comment
Share on other sites

Bei Version 4.5 kann man jetzt eintragen was man will (im Trunk/Leitung). Beispiel für Sipgate hier: http://wiki.snomone.com/index.php?title=Sipgate, Beschreibung der verfügbaren Parameter hier: http://wiki.snomone.com/index.php?title=Trunk_Custom_Headers

 

 

Hallo,

 

Und was wenn man die Verson 2011-4.2.0.3958 (Win32) hat?

Die URLs sagen mir ich muss ledigich die "ANI" Nummer eintragen und das wars dann oder wie darf ich das verstehen?

Link to comment
Share on other sites

Ich würde in dem Fall wirklich upgraden. Der größte Unterschied zwischen 4.2 und 4.5 ist genau diese Möglichkeit, die Header präzise zu definieren. Vor dem Upgrade einfach ein Filesystem-Backup machen, wenn die Aktion mit den Headern nicht klappt, einfach wieder altes Directory verwenden und alte Version weiter benutzen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde in dem Fall wirklich upgraden. Der größte Unterschied zwischen 4.2 und 4.5 ist genau diese Möglichkeit, die Header präzise zu definieren. Vor dem Upgrade einfach ein Filesystem-Backup machen, wenn die Aktion mit den Headern nicht klappt, einfach wieder altes Directory verwenden und alte Version weiter benutzen.

 

Hallo,

 

Ich war ein wenig enttäuscht. Woher soll ich die Version 4.5 bekommen? Der Download auf der Snom Homepage beinhaltet die Version 4.2!!!

 

Win 32bit

 

 

mfG

Link to comment
Share on other sites

Ja es ist leider sehr schwierig Inhalt auf die snom-Webseite zu bekommen. Daher finden sich solche aktualisierten Informationen auf dem Wiki: http://wiki.snomone.com/index.php?title=Beta_Corona_Austrinids.

 

Endlich mal kein umständlicher Download-Link.

Naja mit der Version 4.5 kommt noch ein Problem hinzu:

 

Dialplan "Standard Dialplan": Match xxxxxxxx@192.168.1.200 to sip:xxxxxx@sip01.vie.xxxxxxxx.net;user=phone on trunk PSTN Gateway

[5] 2012/04/03 09:40:34: Call port 19: set_codecs for 59858d1e@pbx: reached limit on g729

[5] 2012/04/03 09:40:34: set codec: codec pcmu/8000 is set to call-leg 18

[5] 2012/04/03 09:41:09: INVITE Response 403 Forbidden: Terminate 59858d1e@pbx

 

5] 2012/04/03 09:49:45: Dialplan "Standard Dialplan": Match xxxxxxx@192.168.1.200 to sip:xxxxxx@sip01.vie.xxxxxxx.net;user=phone on trunk PSTN Gateway

5] 2012/04/03 09:49:45: set codec: codec pcmu/8000 is set to call-leg 26

5] 2012/04/03 09:50:21: INVITE Response 403 Forbidden: Terminate 79d90c90@pbx

Link to comment
Share on other sites

Problem mit G.729A? Was ist das denn für eine Lizenz (G.729A ist kein freier Codec)?

 

Der Klassiker bei 4.5-Upgrades ist dass die Trunk-Settings (Header) nochmal gespeichert werden müssen. Vielleicht liegt es daran dass 403 vom Provider zurückgesendet wird.

 

ist damit gemeint bei : Trunk -> "Click here to switch to a text-based editing window for the trunk", die Einstellungen noch einmal anzuspeichern?

Das habe ich gemacht.

 

Habe jetzt ein Rauschen wenn ich eine Nummer wähle.

 

Wie sieht das eigentich bei einem Trunk ohne VoIP aus? Muss da auch der Provider "CLIP no screening" freischalten?

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt ein Rauschen wenn ich eine Nummer wähle.

 

Wenn das ein leichtes Rauschen ist (Comfort Noise) ist das ein Schritt in die richtige Richtung. Irgendwann sollte dann aber der Rufton kommen.

 

Wie sieht das eigentich bei einem Trunk ohne VoIP aus? Muss da auch der Provider "CLIP no screening" freischalten?

 

Ja. Dazu kommt dass das Gateway das auch unterstützen muss.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...