Jump to content
Vodia PBX forum
Sign in to follow this  
migmig

Vodia IO Hardware Spezifikation

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Gibt es evt. zum Vodia IO Router genauere Spezifikationen?

Zum Beispiel über die Interfaces der verschiedenen WAN Schnittstellen?

Mich würden sehr interessieren die Schnittstellen Fiber und xDSL , bei Fiber sieht es aus vom Bild her auf der Homepage das man ein SFP Modul einbauen muss . Welche sind unterstützt (Standard , Spezifikationen) ? Bei xDSL würde mich aus die Standards und Spezifikationen interessieren welche unterstützt sind.

So wie ich sehen kann beinhaltet dieses Gerät auch eine Firewall. Gibt es dazu auch Dokumentationen was diese Firewall alles kann?

Konnte leider keine detaillierten technischen Angaben finden zu diesem Gerät auf der Homepage (die Informationen sind eher Kommerzieller Natur auf der Homepage).

 

Würde mich sehr freuen genaueres von diesem Gerät lesen zu dürfen. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt das Datenblatt (https://vodia.com/fileadmin/Data/Documents/IO_data_sheet_de.pdf) mit ein paar allgemeinen Angaben. Das Gerät basiert auf der Intel-Platform GRX550 die auch bei der neuesten Gerneration eines in Deutschland populären Routers zum Einsatz kommt. 

Ja für die Fiber-Schnittstelle braucht man noch ein SFP Modul was nochmal ca. 20 € kostet. Damit ist es z.B. möglich auch einen zweiten SDL-Anschluß zu betreiben, aber natürlich auch Glasfaser. Grundsätzlich basiert das Design auf OpenWRT - man kann damit recht flexibel WAN Netzwerk-Adapter betreiben. Die Hardware Platform ist "giga" d.h. bei der Bandbreite gibt es genügend Kapazitäten.

DSL beinhaltet auch alle möglichen älteren Standards. Wir haben da keine Software geschrieben sondern nur die Platform verwendet. Das Web-Interface bietet die notwendigen Parameter an, für die Deutsche Telekom haben wir ein spezielles DropDown eingebaut. DSL ist aber im Vergleich zu Ethernet oder Glasfaser ein "Fummel" Thema aufgrund der langen Historie und der Menge an verschiedenen DSLAM die bei den Betreibern zum Einsatz kommen. DSL sollte in den meisten Fällen funktionieren; wenn es nicht klappt muß man halt ein externes Modem verwenden. 

Die Firewall ist vor allem ein NAT-Router. Es gibt ein paar Funktionen für NAT, Port Forward oder MAC-Address-Registrierung. Da ist die Vodia IO aber nicht zu vergleichen mit z.B. SonicWall oder Fortinet (da DNS jetzt aber zunehmend über TLS läuft und sowieso alles verschlüsselt wird m.E. die Firewall wie wir sie heute kennen sowieso bald Geschichte).

Wir haben aber die Kontrolle über alle Parameter. Wenn es etwas interessantes einzubauen gibt können wir das machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...