Jump to content

snomone mini an FritzBox


eisenkarl
 Share

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

wir möchten von einer 3cx auf eine snom one mini umsteigen, das Gerät ist hier und hat folgenden Firmwarestand: 5.0.10a

Wir möchten das snom370 benutzen und wir sind schon mal so weit, dass wir raus telefonieren können.

 

Leider bekommen wir keine Anrufe rein und können den Fehler nicht finden. An der snom one wird der ankommende Anruf aber signalisiert...

 

Danke für eure Hilfe

Link to comment
Share on other sites

Unter "Routing und Umleitung" haben wir Ziel Konto: Alle Gespräche an ein bestimmtes Konto umleiten -> Konto (falls nichts anderes gefunden wurde): [200: Name]

 

Im Log steht nichts von "Receive incoming call"

 

Der Anruf taucht nur in der Anrufliste auf.

Link to comment
Share on other sites

Diesen Link hatte ich schon, leider hat es nicht wirklich weiter geholfen.

Der Anruf kommt ja in der snom one mini an, aber leider nicht am Endgerät...

 

snomone.png

 

623 ist die einzigste Leitung in der One

 

 

EDIT:

 

Schalte ich den Anrufbeantworter für die Nebenstelle ein, nimmt dieser das Gespräch an

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Anrufbeantworter annimmt, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Können sich die Nebenstellen gegenseitig anrufen? Ich würde mal zwei Telefone registrieren und versuchen ob die sich anrufen können. Vielleicht ist ja eine einfach nur auf DND gesetzt oder hat eine Rufumleitung eingeschaltet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

eine zweite Nebenstelle wurde registriert und die beiden Telefone können auch intern telefonieren. Ebenso können beide Telefone nach extern telefonieren. Jedoch bei externen Anrufe klingelt keins der Telefone. Die Anrufe werden aber in der Anrufliste angezeigt.

Link to comment
Share on other sites

Na dann können wir nicht weit entfernt sein vom erfolgreichen Anruf in das System hinein. Zentrale Rolle spielt folgendes Setting:

 

extselg.png

 

Ich würde erst mal alle Anrufe auf eine bestimme Nebenstelle routen. Das sollte auf jeden Fall klappen. Wenn nicht gibt es noch Probleme mit dem Trunk. Steht vielleicht noch "1.2.3.4" in "Adressen für eingehende Anrufe explizit angeben"? Falls ja, löschen oder die IP der Fritz-Box angeben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das vorerst zum Erfolg geführt. Wir hatten an dieser Stelle unter "Routing und Umleitung" haben wir Ziel Konto: Alle Gespräche an ein bestimmtes Konto umleiten -> Konto (falls nichts anderes gefunden wurde): KONTO

 

eingestellt ... Wieso das nicht funktioniert kann ich mir jedoch nicht erklären.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...